Kurz gesagt schließen Nahrungsergänzungsmittel die Lücke zwischen Ernährung und Medizin. Aufgrund verschiedener Faktoren, wie Umwelteinflüssen, Stress und einseitiger Ernährung, können Mangelerscheinungen an bestimmten Stoffen auftreten.

Wir bieten die verschiedensten Nahrungsergänzungsmittel für die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden. Mit diesen Präparaten kann der tägliche Speiseplan sinnvoll ergänzt werden. Natürlich benötigt jeder Mensch eine bestimmte Menge an Vitaminen, Spurenelementen und Vitalstoffen. In bestimmten Lebenssituationen steigt der Bedarf jedoch noch zusätzlich, wie zum Beispiel bei Diabetikern, nach Operationen, bei Sportlern, Vegetariern oder bei Menschen zunehmenden Alters.

Wichtige Stoffe für Gesundheit und Vitalität

Zu den wichtigsten Stoffen für die Gesundheit eines jeden Menschen zählen Vitamin C und Zink. Diese stärken nicht nur das Immunsystem und sorgen für eine gesunde Haut, sondern sie unterstützen auch den Stoffwechsel und wirken gegen freie Radikale. Eisen, Folsäure und Vitamin B12 sind dagegen für eine gesunde Blutbildung und ein vitales Lebensgefühl wichtig. Calcium und Magnesium sorgen für gesunde Knochen, Muskeln und Nerven. Vitamin D spielt bei vielen Körperfunktionen eine wichtige Rolle und unterstützt die Bildung von Knochen und Zähnen. Omega 3 unterstützt den Stoffwechsel und fördert die Herzfunktion und -gesundheit. Es gibt jedoch noch viele weitere Stoffe, die für den menschlichen Körper von Nutzen sind.

Unsere Nahrungsergänzungsmittel sind als Brausetabletten, Pulver, Kapseln und Tabletten für eine einfache Einnahme erhältlich. Unser breites Sortiment und unsere langjährige Erfahrung in Kombination mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen für sich.

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

In der Regel sind Nahrungsergänzungsmittel auf eine langfristige Wirkung angelegt. Das heißt, dass innerhalb kurzer Zeit keine Wunder geschehen werden. Doch im Laufe der Zeit werden sichtbare Verbesserungen zu spüren sein. Der Schlüssel hierfür ist eine regelmäßige und gleichbleibende Einnahme. Eine überhöhte Dosierung ist nutzlos, denn der Körper nimmt sich nur die Mengen, die er auch benötigt und verarbeiten kann. Alles andere scheidet er aus. Am besten ist es, die Dosierhinweise auf der Packung zu beachten.

Nahrungsergänzungsmittel sind ohne Rezept erhältlich. Es ist jedoch möglich, mit dem Hausarzt zu besprechen, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind. Er kann dies durch eine Untersuchung bzw. Blutabnahme feststellen. Generell kann gesagt werden, dass pflanzliche Wirkstoffe dem Körper nicht schaden können und nur in den seltensten Fällen Nebenwirkungen haben. Sie sind jedoch kein Ersatz für eine gesunde Lebensweise. Kombiniert man Nahrungsergänzungsmittel jedoch mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung, fördern sie nachhaltige Fitness und Gesundheit.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here