Suspension Training – der Fitness-Trend aus USA

Suspension Training, auch bekannt als Schlingentraining oder TRX-Training (nach dem bekanntesten System, dem TRX Suspension Trainer), ist ein Fitness-Trend, der in den USA populär geworden ist und sich inzwischen weltweit verbreitet hat. Es handelt sich um ein Ganzkörper-Workout, das auf dem Prinzip des Trainings mit dem eigenen Körpergewicht und der Schwerkraft basiert. Dabei werden spezielle Schlingen oder Gurte verwendet, die an einer stabilen Stelle wie einer Decke, einer Tür oder einem speziellen Ständer befestigt werden.

Die Hauptmerkmale des Suspension Trainings sind:

  1. Ganzkörper-Workout: Suspension Training bietet ein effektives Ganzkörper-Workout, das Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination und Gleichgewicht trainiert. Durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht als Widerstand lassen sich verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen und funktionelle Bewegungsmuster trainieren.
  2. Skalierbarkeit: Suspension Training ist für Menschen mit unterschiedlichen Fitnessniveaus geeignet, da die Intensität der Übungen durch die Veränderung des Körperwinkels oder die Position der Füße leicht angepasst werden kann. So können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von diesem Training profitieren.
  3. Vielseitigkeit: Suspension Training ermöglicht eine Vielzahl von Übungen, die den gesamten Körper trainieren. Dazu gehören Kniebeugen, Liegestütze, Rudern, Planks und viele andere Übungen, die je nach Trainingsziel variiert und kombiniert werden können.
  4. Portabilität: Suspension-Trainer sind leicht, kompakt und einfach zu transportieren, sodass sie ideal für das Training zu Hause, im Freien oder auf Reisen sind. Durch die einfache Befestigung an Türen, Bäumen oder speziellen Ständern ist ein flexibles Training möglich.
  5. Funktionelles Training: Durch das Training mit instabilen Schlingen wird die Stabilisierungsmuskulatur, insbesondere die Rumpfmuskulatur, stark beansprucht. Dies fördert eine bessere Körperhaltung, stabilere Gelenke und kann das Verletzungsrisiko reduzieren.
  6. Gruppentraining und Personal Training: Suspension Training eignet sich sowohl für das Gruppentraining in Fitnessstudios als auch für das individuelle Personal Training. Die Trainer können die Übungen und Intensität auf die Bedürfnisse und Ziele der Teilnehmer anpassen.

Suspension Training bietet eine abwechslungsreiche und effektive Möglichkeit, den gesamten Körper zu trainieren und eignet sich für Personen, die ihre allgemeine Fitness, Kraft und Beweglichkeit verbessern möchten. Wie bei jeder Trainingsform ist es wichtig, die richtige Technik zu erlernen und auf eine angemessene Progression zu achten, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile von trx training

TRX-Training, auch bekannt als Suspension Training, bietet zahlreiche Vorteile für Fitnessbegeisterte und Sportler aller Niveaus. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile des TRX-Trainings:

  1. Ganzkörper-Workout: TRX-Training ermöglicht ein effektives Ganzkörper-Workout, das Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht trainiert. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig zu beanspruchen und funktionelle Bewegungsmuster zu entwickeln.
  2. Anpassungsfähigkeit: TRX-Training ist für Personen mit unterschiedlichen Fitnessniveaus geeignet, da die Intensität der Übungen durch Änderung des Körperwinkels oder der Fußposition leicht angepasst werden kann. So können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von diesem Training profitieren.
  3. Funktionelles Training: TRX-Training verbessert die funktionelle Fitness, indem es die Stabilisierungsmuskulatur, insbesondere die Rumpfmuskulatur, stark beansprucht. Dies fördert eine bessere Körperhaltung, stabilere Gelenke und kann das Verletzungsrisiko reduzieren.
  4. Vielseitigkeit: TRX-Training ermöglicht eine Vielzahl von Übungen, die den gesamten Körper trainieren. Dazu gehören Kniebeugen, Liegestütze, Rudern, Planks und viele andere Übungen, die je nach Trainingsziel variiert und kombiniert werden können.
  5. Portabilität: TRX-Trainer sind leicht, kompakt und einfach zu transportieren, sodass sie ideal für das Training zu Hause, im Freien oder auf Reisen sind. Durch die einfache Befestigung an Türen, Bäumen oder speziellen Ständern ist ein flexibles Training möglich.
  6. Zeitersparnis: TRX-Training ermöglicht ein effizientes Training, da es viele Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht und Übergänge zwischen Übungen schnell und einfach sind. Dies bedeutet, dass Sie in kürzerer Zeit ein umfassendes Workout absolvieren können.
  7. Gruppentraining und Personal Training: TRX-Training eignet sich sowohl für das Gruppentraining in Fitnessstudios als auch für das individuelle Personal Training. Die Trainer können die Übungen und Intensität auf die Bedürfnisse und Ziele der Teilnehmer anpassen.
  8. Geringes Verletzungsrisiko: Da TRX-Training auf dem eigenen Körpergewicht basiert und wenig bis gar keine externen Gewichte verwendet werden, ist das Verletzungsrisiko im Vergleich zu anderen Trainingsmethoden, die schwere Gewichte erfordern, geringer.

Insgesamt bietet TRX-Training eine abwechslungsreiche und effektive Möglichkeit, den gesamten Körper zu trainieren, und eignet sich für Personen, die ihre allgemeine Fitness, Kraft und Beweglichkeit verbessern möchten. Wie bei jeder Trainingsform ist es wichtig, die richtige Technik zu erlernen und auf eine angemessene Progression zu achten, um das Verletzungsrisiko zu minimieren und optimale Ergebnisse zu erzielen.

de_DEGerman
Nach oben scrollen